>

Da gackern ja die Hühner!

Nur natürliche Farbstoffe in den Futtern von Mifuma

Dass wir größten Wert auf die Qualität unserer Hühnerfutter sowie alle darin enthaltenen Komponenten legen, sollte mittlerweile jeder gemerkt haben. Deshalb tragen auch so viele unserer Futter das Siegel „Ohne Gentechnik“ oder „Bio“.

Hühnerfutter ohne künstliche Farbstoffe
Seit Anfang November kommen alle unsere Geflügelfutter ohne künstliche Farbstoffe aus. Bei vielen Sorten haben wir bereits seit Jahren darauf verzichtet, jetzt haben wir unser gesamtes Produktangebot umgestellt. Denn höchste Qualität bedeutet für uns auch die Verwendung von ursprünglichen Inhaltsstoffen. Die natürlichen Farbstoffe stammen übrigens aus Paprika und Tagetesblütenmehl und stehen ihrem künstlichen Pendant in nichts nach!

Keine Sorge – Die schöne Färbung des Geflügels oder des Eidotters bleiben bestehen
Züchter, die nun besorgt sind, dass sich das Fehlen von künstlichen Farbstoffen negativ auf die Pigment-Einlagerungen bei Bein und Gefieder sowie eine schöne Dotterfarbe auswirken, können wir beruhigen: Sie müssen auch hier keine Abstriche machen! Das gelingt ebenso gut mit den natürlichen Farbstoffen.

In unserer Übersicht finden Sie alle unsere Geflügelfutter auf einen Blick.