>

Erfolgreich reisen mit Mifuma

Hardy Krüger

Abbildung von Hardy Krüger

IN WELCHER RV REISEN SIE?
RV Mittelerft, Regionalverband 415 Aachen-Land

 

SEIT WANN SIND SIE BEREITS IM BRIEFTAUBENSPORT AKTIV?
Seit 1990 bin ich aktiver Brieftaubensportler.

 

WIE SIND SIE ZUR BRIEFTAUBENZUCHT UND ZUM BRIEFTAUBENSPORT GEKOMMEN?
Ich bin durch meine Familie zur Brieftaubenzucht gekommen.

 

WIE VIEL ZEIT WENDEN SIE FÜR IHRE TAUBEN AUF?
Im Sommer 3-4 Stunden und im Winter 1-2 Stunden.

 

WELCHE FUTTER VON MIFUMA SETZEN SIE EIN?

  • Zucht + Mauser Premium gebe ich allen Zuchttauben.
  • Power-Mix , Triumph, Relax, Energy sind die Sorten, die ich meinen Reisetauben gebe.
  • In der Mauserzeit habe ich die Sorten Mauser Fit und Mauser Vital gefüttert.

 

WELCHES FUTTER IST FÜR SIE UNVERZICHTBAR UND WARUM?
Alle Sorten sind für mich unverzichtbar. Das Futter zeichnet sich durch eine sehr hohe Qualität der Rohstoffe aus.

 

WIE SETZEN SIE DIE MIFUMA FUTTER EIN? FÜTTERN SIE ZUSÄTZLICH NOCH EINZELKOMPONENTEN?
Die Zuchttauben bekommen das Zucht + Mauser Premium und in der Reise setze ich auf die 3-Phasenfütterung mit Relax, Energy und Power-Mix, so wieempfohlen. In der Reisesaison werden je nach Bedarf noch Hanf, geschälte Sonnenblumenkerne und Erdnüsse zugefüttert.

 

WAS MACHT FÜR SIE DEN UNTERSCHIED AUS, WENN SIE DIE FUTTER VON MIFUMA EINSETZEN?
Das Futter riecht gut und sieht immer sehr natürlich aus. Die Rohstoffe haben immer eine sehr gute Qualität.

 

WELCHE ERFOLGE KONNTEN SIE IN DER LETZTEN SAISON ERZIELEN?
• 15. Platz Verbandsjährigenmeisterschaft von Deutschland

 

WAS SIND IHRE ZIELE FÜR DIE NÄCHSTE SAISON?
Weiter erfolgreich zu sein, den Spaß am Brieftaubensport beizubehalten und motiviert in die nächste Saison zu gehen.

 

WAS WAREN IHRE GRÖSSTEN ERFOLGE ÜBERHAUPT?

  • 1. Verbandsmeister auf Bundesebene 1992
  • 1. Konkurs auf Bezirksebene mit 31.000 Tauben 1993
  • Insg. 3 Olympiavögel Utrecht und Posen
  • 27. Verbandmeister auf Bundesebene 1997
  • 14. Verbandsmeister auf Bundeseben 1998
  • 1. Verbands-Jährigenmeister auf Bundesebene 2004
  • 3. Platz Golden Duif 2009 und 2010
  • 3. Platz Auto Gewinner Finale South African Million Dollar Pigeon Race Sun City 2010
  • 6. Verbands-Jährigenmeister 2010
  • 8. Weitstreckenmeister auf Bundesebene 2012